2019

04
Mär

Krapf Imbiss bald im Innovations- und Gewerbepark

Seit 16 Jahren bekannt durch den Imbiss am Dreistock zieht nun das Ehepaar Mathias und Uschi Krapf ins Gebäude des ehemaligen Offizierscasinos im Innovations- und Gewerbepark um.

 „Nach 16 Jahren am Dreistock wurde es Zeit für etwas Neues.“, so Matthias Krapf, Inhaber des Imbiss´. Dem Ehepaar sei es jedoch wichtig, die bestehende Küche beizubehalten. Auch in Zukunft finden sich deutsch-deftige Gerichte auf der Speisekarte des Restaurants. Bereits ab 9 Uhr gibt es belegte Brötchen und Kaffee, von 10.30  - 16.00 Uhr werden warme Speisen angeboten.

Im Sommer bietet die Panorama-Terrasse mit Blick über die Kitzinger Stadt auch einen Genuss fürs Auge. Ein besonderer Anziehungspunkt für Geschäftsmeetings aber auch zum Ausklingen des Arbeitstages mit Kollegen. Direkt neben dem Restaurant stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Vorbestellung ist jederzeit möglich.

 

22
Jan

INNOPARK schafft neuen Arbeitsraum

Zu Beginn des Jahres wird direkt mit der Renovierung des Gebäudes 27 begonnen. Im Frühjahr 2020 sollen hier bezugsfertige Bürogebäude stehen, die die Möglichkeiten für alle Aktivitäten rund um die Organisation und Abwicklung erweitern.

Der INNOPARK freut sich, mit seinen Kunden zu wachsen und befürwortet die Erweiterung der Fläche eines bestehenden Mieters: „Für erfolgreiches Arbeiten braucht es genug Platz zum Denken und Austauschen – dies ermöglicht der INNOPARK seinen Mietern.“ – Michael Klos, Leiter des INNOPARK Kitzingen.

03
Jan

Neue Mieter im INNOPARK

Der INNOPARK Kitzingen freut sich über neue Mieter -

Gleich zu Beginn des Jahres, die Firmen:

Vestas Der weltgrößte Hersteller von Windkraftanlagen ist seit 1986 im deutschen Markt tätig und hat hier bis heute mehr als 8.000 Windenergieanlagen mit einer Gesamtkapazität von 13,7 GW installiert. Vestas beschäftigt rund 2.400 Mitarbeiter in Deutschland. Die Zentrale des Unternehmens liegt in Aarhus, Dänemark.

FRANKEN-Systems Unter den Markennamen FRANKOLON® und FRANKOSIL® 1K PLUS entwickelt, produziert und vertreibt die FRANKEN-Systems GmbH materialökologische Flüssigkunststoffe zur Beschichtung und Abdichtung von Bauwerken in der ganzen Welt.

Herzlich willkommen!