News

16
Jun

End Zone - Was bleibt? Fotografien der Arge Lola - Ausstellung

Unser Mieter arc. grün lädt Sie am 18. Juni 18. Juni 2015 um 17:00 Uhr zur Ausstellungseröffnung mit Musik von Scott Roller (Cello), einer Lesung von Andreas Langen und American Food in den INNOPARK Kitzingen ein:

End Zone – Was bleibt?

18. Juni bis 15. Oktober 2015; Mo bi Fr, 9:00 bis 18:00 Uhr oder nach Vereinbarung; arc.grün, Steigweg 24, 97318 Kitzingen

Die Fotografen der Arge Lola (Kai Loges + Andreas Langen) widmen sich dem seltsamen Reiz sinnentleerter Räume, der Ästhetik des Verfalls, auch dem, was vom Zusammentreffen unterschiedlicher Kulturen über die Jahrzehnte an Spuren blieb. Die Bilder werden nach einer ersten Station in Stuttgart nun in Kitzingen gezeigt, wo sie auch entstanden sind: Alle Motive stammen aus den ehemaligen „Larson-„ und  „Harvey Barracks“, in denen bis in die 1990er Jahre nahezu 10.000 US-Soldaten mit der dazugehörigen Infrastruktur und Logistik gelebt und gearbeitet haben – Amerika mitten in Deutschland.

weitere Infos erhalten Sie hier:

www.arc-gruen.de

www.dieargelola.de

23
Apr

CSU-Senioren im INNOPARK Kitzingen

Am Mittwoch, 15.04.2015 waren die CSU-Senioren bei uns eingeladen, an einer Führung durch den INNOPARK Kitzingen teilzunehmen. Ca. 60 Interessierte waren mit dabei und haben den sonnigen Tag in unserem Areal genossen.

Der Leiter des Innoparks, Herr Michael Klos begrüßte die Besucher im ehemaligen Offizierskasino und gab einen Überblick über die Geschichte der ehemaligen "Larson Barracks".

Einen ausführlichen Berich hierüber erfahren Sie hier:

Die CSU-Senioren Union besucht den INNOPARK in Kitzingen

13
Apr

Newsletter 01 - 2015

Lieber Mieter und Interessenten,

das Jahr hat schneller begonnen, als erwartet! Dennoch möchten wir auch in diesem Jahr nicht auf den Newsletter vom INNOPARK Kitzingen verzichten!

 

In dieser Ausgabe finden Sie folgende Themen:

- Rückblick auf den letzten Newsletter
- Staatsarchiv soll in den INNOPARK Kitzingen- Das Team vom INNOPARK - Teil 4
- Vorstellung: Golfclub Kitzingen e. V.
. Vorstellung: Mefis Immobilien e. K.

 

Den Newsletter können Sie hier downloaden: Innopark KT Newsletter 2015 - 01

11
Mär

Staatsarchiv soll in den INNOPARK Kitzingen

"Aus dem Gebäude schaut man rüber zum Schwanberg, hat Weitblick übers Frankenland. Drinnen spaziert man über die breiten Flure des 620 Meter langen Kasernengebäudes, das bis vor ein paar Jahren das längste Bayerns war. Genau hier, im Innopark Kitzingen, soll das Staatsarchiv seine neue Heimat finden, das noch in Würzburg an zwei Standorten auf der Festung und in der Residenz untergebracht ist.

Die Idee für diese Rochade kam dem Landtagsabgeordneten Otto Hünnerkopf, als Horst Seehofer im Zuge der Vergabe des „Museums für Bayerische Geschichte“ an Regensburg den knapp unterlegenen Würzburgern offenbarte: Ihr bekommt rund 100 Millionen Euro, um das Mainfränkische Museum auf der Festung völlig neu aufzubauen. „Es wurde schnell klar, dass das Staatsarchiv diesen Plänen im Weg steht, umziehen muss“, sagt der 63-Jährige. „Und damit war die Gelegenheit da, Kitzingen in Sachen Konversion ein wichtiges Stück voranzubringen.“

so heißt es in der Main Post vom 08.03.2015

 

Weiterlesen können Sie hier: Main Post - Staatsarchiv soll in den INNOPARK

27
Jan

Der Startschuss ist gefallen...

 

... und zwar für das erste Gründerzentrum in Kitzingen und Umgebung!

Wenn Sie jetzt noch Existenzgründer sind und auf der Suche nach einem eigenen Büro oder einem Arbeitsplatz sind, dann sind Sie bei uns nämlich genau richtig!

(Bilder: Julian Dittert)

Wir möchten Ihnen gerne ein wenig unter die Arme greifen und bieten Ihnen ein eigenes Büro oder einen eigenen Büroarbeitsplatz mit günstigen Konditionen an! Bereits ab 145,- EUR können Sie bei uns anmieten.

 

Was in den Kosten enthalten ist? Das erfahren Sie jetzt:
 
 Schreibtisch + Schreibtischstuhl  - Sideboard + Rollcontainer  - Telefon + Hardware + Internet

 Reinigung  - Strom  - Betriebs- und Heizkosten  - Postservicedienst  - Sitzecke/Lounge  - Toiletten

Mitbenutzung des gemeinschaftlichen Besprechungsraums  - Mitbenutzung der gemeinschaftlichen Küche

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich doch einfach gerne unter folgender Rufnummer:

09321 / 2680 - 000

24
Okt

Eröffnung Gründerzentrum Kitzingen

Heute durften wir die Eröffnung des 1. Gründerzentrums in Kitzingen feiern. Der INNOPARK Kitzingen möchte den Existenzgründern somit ein innovatives Umfeld bieten und sie bei diesem positiven Prozess begleiten.

Hier noch ein paar Bilder:

Frau Anja Weisgerber

Herr Dr. Hünnerkopf,Herr Bernhard Beck, Herr Michael Klos, Frau Anja Weisgerber und Herr Robert Finster

(Bilder von Frau Weisgerber)